Cover für „Nussschale“ von Ian McEwanCover für „Nora Webster“ von Colm TóibínCover für „Eierlikörtage – Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 1/4 Jahre“ von Hendrik GroenCover für „Schnell, dein Leben“ von Sylvie Schenk

literatur

Nussschale von Ian McEwan
Die Nussschale des namenlosen Helden in Ian McEwans neuesten Roman ist die Gebärmutter von Trudy. Ihr Sohn, bereits kopfüber und der beengten Verhältnisse 14 Tage vor seinem errechneten Geburtstermin mitunter überdrüssig, monologisiert über die Vollmundigkeit eines durch die Plazenta dekantierten Pinot Noir ebenso, wie über den Zustand Europas in Zeiten der Flüchtlingskrise. Er ist bestens informiert, denn Trudy trinkt nicht nur – trotz Schwangerschaft – gerne und viel Wein, sondern ist auch leidenschaftliche Radiohörerin. mehr...

Nora Webster von Colm Tóibín
Colm Tóibín erzählt unaufgeregt und wunderbar formuliert die Geschichte einer Emanzipation. Dabei geht es vor dem Hintergrund der großen gesellschaftlichen Umwälzungen nicht um die Selbstverwirklichung im feministischen Sinne. Vielmehr beschreibt er, psychologisch genau beobachtend, die tastende und ambivalente Suche nach einem eigenständigen Weg in Zeiten tiefer Trauer. mehr...

Eierlikörtage – Das geheime Tagebuch des Hendrik Groen, 83 1/4 Jahre von Hendrik Groen
Über den nicht enden wollenden Winter kann auch Hendrik unwillig werden. Wenn aber neben der Wettervorhersage die größte Sorge seiner Mitbewohner darin besteht, die Pleite Griechenlands könne zur Folge haben, dass es nicht mehr so attraktive Preise beim allwöchentlichen Bingoabend gibt, plagen ihn doch arge Zweifel. Besteht in seinem kurzen Restleben noch die Chance auf gepflegte und angenehme Unterhaltungen? mehr...

Schnell, dein Leben von Sylvie Schenk
Louise wächst auf mit den starren gesellschaftlichen Normen der Nachkriegsgesellschaft, geprägt von Schweigen, Verdrängung und Moralismus. Nach dem Abitur – noch längst nicht volljährig – darf sie nach Lyon zum Studium. Vom Vater finanziell kurz gehalten, spürt sie trotzdem ein erstes Gefühl von Eigenständigkeit, findet im Studentencafé neue Freunde und die Lieben ihres Lebens. mehr...

Alle weiteren bisher erschienenen Literatur-Besprechungen finden Sie im archiv.